· 

Unser Wochenende in Paris

Carmen Schubert Wochenende in Paris travelblog Reisen Eiffelturm

Hachja... mein geliebtes Paris. Nicht umsonst wird die Stadt als die Stadt der Liebe und Mode bezeichnet. Man schlendert mit seinem Liebsten an der Hand und seinen Lieblingen an den Füßen durch die Straßen und Gassen, durch die einst Modeikonen wie Coco Chanel oder Saint Laurent eilten. 

Eilten ? Ja, eilten. Denn wer die Vorstellung einer parisischen Idylle in der Mittagssonne, oder von entspannten, Espresso trinkenden Einwohnern hat, der irrt. Tatsächlich ist Paris eine sehr lebendige Stadt, in welcher gehetzte Gesichter und diplomatische Kämpfe um Taxen keine Seltenheit sind. 

Dennoch liebe ich diese Stadt mit den wunderschönen Parkanlagen und Gärten sowie den eindrucksvollen Gebäuden und Sehenswürdigkeiten

Und hat man erst einmal einen fertigen Zeit und Metroplan auf dem Tisch liegen, steht dem Genuss, welchen einem Paris zu bieten hat, nichts mehr im Weg. 

Die exklusive Reise begann für mich in einem langsamen und überfüllten Bummelzug von Berlin nach Frankfurt. Dort angekommen fand ich meinen Freund, der gemütlich mit einem ICE aus Dresden gekommen war. Doch ich bekam meine Entschädigung in Form von Sushi noch vor unserem Abflug. 

Nach einer Stunde Flug mit Lufthansa Sandwich und unfreundlichen Sitznachbarn, die bockend auf ihren Fensterplatz bestehen, landeten wir im nächtlich erleuchtetem Paris.  

Carmen Schubert Paris Kleid
Eiffelturm schwarz-weiß Paris travelblog

Am Samstag, unserem ersten richtigen Tag in Paris, fuhren wir morgens mit der Metro zum obligatorischen Place du Trocadéro, also known as "bester Blick auf den Eiffelturm" Platz, um dem bekannten Wahrzeichen der Stadt Bonjour zu sagen. Den Rest des Tages verbrachten wir damit, uns ziellos durch die Stadt treiben zu lassen, auf den Champs Elysées Geld für Essen und Mode auszugeben und den Sonnenuntergang mit extra Portion parisischer Romantik zu genießen.

 

 

 

 

 

 

 

OUTFIT DETAILS 

 

Kleid von NafNaf              *gibt es hier 

Wildlederstiefel von Zara  *gibt es hier

Uhr von Fossil                  *gibt es hier 

Lippenstift von Chanel       *gibt es hier 


Der kommende Tag wurde mit dem traditionellen Sonntagsbrunch begonnen. Wir hatten uns im Quartier Latin ein wunderschönes kleines Restaurant ausgesucht, welches französischer nicht hätte sein können: An einem kleinen Platz mit Springbrunnen und in der Mittagssonne gelegen, besucht von allerlei Menschen, die diese Idylle genossen und ihre sonst so gestressten Gesichter entspannt und mit geschlossenen Augen der Sonne entgegenstreckten. 

Nach einem leckeren Frühstück, bestehend aus zwei köstlichen "oeufs benedict", besuchten wir meinen Lieblingsort in Paris, le Jardin du Luxembourg. 

Ich liebe diesen Park, da er eine so wunderbare Zusammenkunft von Architektur, Kunst, Natur und Entspannung darstellt. In diesem Schlossgarten bleibt die Zeit stehen und man fühlt sich wie in einer ganz eigenen kleinen Märchenwelt. Leider enspannte sich auch meine Kamera ein wenig zu sehr und entschied sich, für den Rest des Tages eine Pause von ihrem Job zu machen. 

Wir ließen uns den Tag aber nicht verderben und fuhren mit der Metro zur Île de la Cité, wo wir natürlich Notre Dame und la Place Dauphine besuchten. 

Am Abend hatte ich eine kleine Überraschung. Wir nahmen wieder die Metro und fuhren in das Viertel Montparnasse. Dort gönnten wir uns Crêpes von einem Straßenstand, bevor wir vom Dach der Tour Montparnasse die schönste Aussicht auf Paris genossen. Und gerade als wir oben ankamen, begann der Eiffelturm für uns zu funkeln. 

paris travelblog
paris travelblog

Viel zu schnell war der letzte Tag in dieser wunderschönen Stadt gekommen. Unseren Plan, den Louvre zu besichtigen verwarfen wir aufgrund des schönen Wetters und der viel zu langen Warteschlange. Wir genossen also erneut das schöne Wetter und flanierten durch den Jardin des Tuileries, wo auch nun endlich viele schöne Bilder entstehen konnten. Ende Oktober hatten wir es tatsächlich geschafft, ein sonniges Paris und Temperaturen bis zu 20° zu bekommen. 

Mittags aßen wir in einem Restaurant nah der Place de la Concorde, bevor es dann auch schon wieder Richtung Flughafen und Frankfurt ging, Bis zum nächsten Mal, mein über alles geliebtes Paris. 

paris travelblog

Kommentar schreiben

Kommentare: 19
  • #1

    Melina (Donnerstag, 12 Januar 2017 14:55)

    Wirklich ein sehr schöner Artikel und tolle Bilder. Ich möchte auch unbedingt nach Paris! �

  • #2

    Mleon (Montag, 23 Januar 2017 22:29)

    Traumhaft schön geschrieben und du siehst so schön aus in dem Kleid!
    Am liebsten würde ich diese Reise so auch erleben :o <3

  • #3

    Liz (Mittwoch, 25 Januar 2017 15:09)

    Eine wunderschöne Idee! Ein gemeinsames Wochenende in Paris wäre mir in diesem Winter auch eine willkommene Abwechslung. Sehr schön beschieben und bebildert!
    Liebste Grüße,
    Liz

  • #4

    Katja Heinemann (Donnerstag, 26 Januar 2017 04:46)

    Hachja, Paris <3 Ich würde auch gern mal wieder dahin reisen!
    Liebst, Katja
    www.amoureuxee.de

  • #5

    Michelle (Donnerstag, 26 Januar 2017 08:58)

    Ein wundervoller Post. Ich war bisher noch nie in Paris. Aber ende Februar fahre ich mit meinem Liebsten über das Wochenende hin. Ich freue mich schon so darauf
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

  • #6

    Sarah (Sonntag, 29 Januar 2017 09:09)

    Wow zauberhafte Bilder <3
    Wie wunderschön es dort aber auch ist! Ich war erst einmal dort, aber Paris steht auf meiner Reiseliste dieses Jahr! :)

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange
    belle-melange.com

  • #7

    Marina (Sonntag, 29 Januar 2017 16:43)

    Oh ich war schon länger nicht mehr in Paris, aber immer wenn ich Bilder sehe, schlägt mein Herz höher - Paris ist nämlich meine absolute Lieblingsstadt. Ich hoffe, ich kann dort bald einmal wieder hin reisen.

    Liebste Grüße,
    Marina von <a href="http://loveandfashion.net" rel="nofollow">Love & Fashion</a>
    <a href="http://facebook.com/Loveandfashionb" rel="nofollow">Facebook</a> | <a href="http://instagram.com/Loveandfashionmarie" rel="nofollow">Instagram</a> | <a href="http://twitter.com/Loveandfashionb" rel="nofollow">Twitter</a>

  • #8

    dahi k. (Mittwoch, 08 Februar 2017 00:25)

    tolle impressionen! ich liebe paris und freue mich darauf, das nächste mal wieder dort zu sein :)

    liebe grüße
    dahi

  • #9

    Mona (Samstag, 11 Februar 2017 13:40)

    Wie wunderschön! Ich war schon ein paar Mal in Paris, aber jetzt seit 3 Jahren nicht mehr. So langsam fehlt es mir und ich würde gerne wissen, ob es unser Liebesschloss an der Pont des Arts noch gibt... :)
    Liebe Grüße, Mona

  • #10

    Sara (Sonntag, 12 Februar 2017 12:09)

    Das sieht sooo toll aus!!

  • #11

    Josi (Montag, 13 Februar 2017 15:06)

    Klingt nach einer tollen Reise ! Ich wollte schon immer mal nach Paris, war nämlich noch nie dort. Die Bilder sind wunderschön :>
    Liebe Grüße
    Josi
    www.josiiffashion.com

  • #12

    Andrea (Donnerstag, 16 Februar 2017 16:58)

    Ich liebe Paris, die Stadt ist einfach immer wieder einen Besuch wert!

  • #13

    Lara (Freitag, 17 Februar 2017 17:34)

    Wow die Fotos sind einfach traumaft schön geworden :)
    Sieht nach einem tollen Urlaub aus!

    Alles Liebe,
    Lara

    www.lara-ira.de

  • #14

    Missi (Dienstag, 07 März 2017 06:42)

    Ooooh, Paris <3 Das war bestimmt ganz wunderbar! Und Dein Outfit finde ich für einen Frankreichurlaub auch sehr passend :)
    Liebe Grüße,
    Missi

  • #15

    Didy (Dienstag, 14 März 2017 10:14)

    Wow! !!
    Wunderschöne Bilder <3
    Die sind dir recht gut gelungen.
    Das erste Bild gefällt mir sehr <3
    Tolles outfit :)
    LG didy :*

  • #16

    Finja (Mittwoch, 12 April 2017 14:21)

    Echt super. Bin nächsten Monat auch für ein 'Wochenende in Paris und freue mich schon super. Das hat mich jetzt richtig in Stimmung gebracht. Vielen Dank :)
    Liebe Grüße,
    Finja ♥

  • #17

    Jana (Freitag, 14 April 2017 04:00)

    Wir zwei waren zu Silvester das erste mal in Paris! Uns hat es sehr gut gefallen, wenn es nicht so schrecklich kalt gewesen wäre. Auf deinen Fotos habe ich so einige Ort wiedererkannt, die wir auf unserer Reise auch gesehen hatten! Sehr schöne Bilder!

    Liebe Grüße
    Jana

  • #18

    Mel (Dienstag, 25 April 2017 11:51)

    Hallo Carmen,
    wunderschöne Fotos von Paris. Ich finde, immer wenn man durch die Straßen läuft, fühlt man sich wie in einer französischen Romanze, oder wie bei "Der Teufel trägt Prada", auch wenn das ja gar nicht in Paris stattfindet. Die Stadt hat einen unvergleichbaren Charme.

    Ich hoffe, du kannst ganz bald wieder hin.
    Alles Liebe,
    Melissa von www.lovingmel.net

  • #19

    nici (Donnerstag, 27 April 2017 12:05)

    Ich war noch nie in Paris und obwohl es jetzt auch kein Traum von mir ist, könnte ich mir dennoch vorstellen, die Stadt zu besuchen. Finde deinen Einblick wirklich toll.

    Alles liebe