Au bord de la Seine


Printed Maxi Skirt, Paris, Carmen Schubert

Und als ich morgens um fünf am großen Fenster stand und auf die noch schlafende Stadt blickte wurde mir klar, dass ich raus muss. Weg von der Straße, die in wenigen Stunden so hektisch sein würde wie meine Gedanken. Weg von den ganzen altbekannten Orten, weg vom Selbstmitleid. Wer jetzt sagt, dass ich vor meinen Problemen davonlaufe hat wahrscheinlich recht. Aber Paris hat sich schon in der Vergangenheit als Ort der Sorglosigkeit und nachhaltigen Lebensfreude bewiesen. Also; Zugtickets gebucht, Schlüssel für das Appartement mit der Post angekommen.

 

 

OUTFIT DETAILS 

 

Vinyl Tasche von Zara mehr hier

Top  & Slingbacks  von Zara ähnliche hier

Rock von Zara ähnliche farbenfrohe Röcke von Alba Moda findet ihr hier

 

 

Die farbenfrohen Sommerkleider- und Röcke, Strohhüte- und Taschen, die monatelang trostlos im Schrank hingen, werden im Eifer der Vorfreude schon mal probeweise gepackt. Sie und ich träumen von langen abendlichen Spaziergängen am Ufer der Seine, in der einen Hand eine Flasche Wein, in der anderen ein Crêpe au Chocolat. 

 

Wenn auch die ersten Tage in bester Begleitung, freue ich mich auf die folgenden Wochen allein in Paris. Zeit zum Schreiben, Träumen, Fotografieren, Filmen. Zeit für meinen geliebten, überteuerten Espresso in der Rue Ravignan und das eine Buch, das ich schon immer mal lesen wollte.  Vielleicht sogar für eine kleine Zugfahrt raus aus dem Trubel der Stadt, nach Giverny, um Monets Bildern einen Besuch abzustatten. Kurz; sich Zeit für sich selbst und mit sich selbst zu nehmen kann unglaublich schön sein. Schließlich ist es die Beziehung, die man garantiert ein Leben lang am Hals hat. Warum nicht also ein bisschen Romantik in die ganze Sache bringen, sich selbst zum Essen ausführen und auf einen Drink einladen?  

Carmen Daphnée Schubert, Paris

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Eva (Sonntag, 05 Juli 2020 16:10)

    Hin und wieder auszubrechen, tut der Seele ungemein gut und hat meiner Meinung nach nichts damit zu tun, dass man vor seinen Problem davon läuft :)
    Ich mag das Design des Tops übrigens richtig gerne; es ist kreativ und zugleich klassisch chic.
    Liebe Grüße!

  • #2

    Astrit (Dienstag, 07 Juli 2020 09:38)

    Liebe Carmen,
    endlich wieder reisen, Neues sehen und entdecken. Wünsche dir eine wunderbare Paris-Reise! Den Rock finde ich wunderschön, sicher kommt er auch mit? ;)
    Alles Liebe
    Astrit

  • #3

    Jana (Mittwoch, 29 Juli 2020 22:58)

    Paris steht dir wirklich gut und der Rock auch! Es ist so schön, dass wir wieder reisen können, wenn auch eingeschränkt! Hoffentlich bessert sich die Lage bald!

    Liebe Grüße
    Jana

  • #4

    Julia (Donnerstag, 30 Juli 2020 17:03)

    Ab und zu muss das sein. Für ein paar Tage raus und zur Ruhe kommen und genießen. Sonst würde man unter gehen.
    Liebe Grüße
    Julia