Flirtgeschichten & Freixenet | Anzeige

Flirtgeschichten mit Freixenet

Unterhalten sich zwei Frauen über ihre Dating Erfahrungen, kann dieses Gesprächsthema durchaus abendfüllend werden. Hier folgen nun also ein paar Anekdoten aus dem Leben zweier Single Mädchen, die während ihrer mal mehr mal weniger romantischen Rendezvous schon so manchen Typ Mann kennengelernt haben.

 

Ich war verabredet mit einem jungen Mann, der schon nach fünf Minuten gar nicht mehr aus dem Staunen herauskam. Je mehr er von sich selbst erzählte, desto klarer wurde ihm, wie toll er sich eigentlich findet. So gesprächig dieser Mensch auch war – ein Gespräch war unmöglich, denn trotz der ungeschrieben, aber dennoch immer geltenden ABAB Gesprächsregel (Ich rede – er redet – ich rede – er redet), schien mein Gegenüber dieses Date mit einem klassischen Vorstellungsgespräch zu verwechseln. Statt der obligatorischen Gegenfragen wird man am Ende des anscheinend ewig andauernden Monologs nur erwartungsvoll angesehen – Nächste Frage?

 

 

mehr lesen 19 Kommentare

Tipps für eine bessere Selbstorganisation

tipps für eine bessere Selbstorganisation

Kennt ihr das, wenn einem alles ein wenig über den Kopf wächst? Wenn man das Gefühl hat, trotz unzähliger To-Do Listen einfach nur den Überblick zu verlieren ? So ging es mir persönlich vor einigen Wochen. Ich hatte den ganzen Tag nur meine Listen und Dinge im Kopf, die ich mir unbedingt merken wollte und welche ich den ganzen Tag vor mich hin betete, um sie nicht zu vergessen. An dem Punkt wusste ich, dass es an der Zeit wäre, mir endlich mal wieder einen neuen Terminkalender anzuschaffen. Aber welchen? Ich ging durch gefühlt hunderte Läden und Onlineshops, bis mir dieser wunderschöne Planer von System auffiel. Ich habe mich dann auch für diesen entschieden, da man das Cover aus echtem Leder nicht nach Jahresende in einer Kiste verstauen oder wegschmeißen muss, sondern es immer wieder neu befüllen kann. Da ich sehr begeistert von dem Kalender bin und er mir das Leben wirklich erleichtert. hier mal ein paar Tipps, wie man am besten mit einem Planer arbeitet: 

 

  • Kauft euch die Art Planer, die für euch persönlich am übersichtlichsten und praktischen ist. Achtet dabei auf die Anordnung der Tage und Wochen. Habt ihr eine ganz besonders volle Woche, für welche ihr eine Seite für jeden Tag braucht, oder reicht euch eine Wochenübersicht ?
mehr lesen 24 Kommentare

Boyfriend Jeans

boyfriend jeans carmen schubert

Seit geraumer Zeit bin ich nun schon auf der Suche nach einem anständigen Blognamen. Denn nur „Carmen“ oder „Carmen Schubert“ als Titel meines Blogs finde ich auf Dauer zu unkreativ.

Die Suche nach dem richtigen Namen kann bei einigen schnell gehen, bei anderen jedoch ewig dauern. Ich habe nach Wortspielen gesucht, Brainstormings gemacht und mir letztendlich überlegt, was mein Blog denn eigentlich ausdrücken möchte. Wie definiert sich mein Stil? Was macht mich besonders? Macht mich überhaupt etwas besonders? 

 

Immer wieder liest und hört man, dass man sich als Blogger abgrenzen muss. Dass man anders sein muss, um aus der grauen Masse hervorzustechen. 

Ich spielte also mit den Worten klassisch oder elegant, denn ja – die Mehrheit meiner Kleidung könnte man wahrscheinlich auch zu offiziellen Anlässen tragen. 

 

 

Aber trotzdem... da ist noch etwas.

 

 

 

 

 

 

mehr lesen 28 Kommentare

Erdbeerzeit

smoothie erdbeershake erdbeermilch foodblog erdbeeren sommerdrink

Nicht nur aus modischer Sicht ist der Einzug der warmen Temperaturen ein großer Gewinn.

Die Zeit der Fruchtsmoothies, gesunden Eiscreme und selbst gepressten Säfte ist wieder da. Shopping Highlight des Monats ? Ein neuer Mixer, der all diese wunderbaren Sachen ermöglicht.

 

 

Was braucht man für zwei Gläser ? 

  • Einen Mixer
  • 300g frische Erdbeeren
  • 50g gefrorene Himbeeren
  • Zwei Bananen 
  • 50 - 70 ml Milch
  • (oder Wasser für die vegane Variante) 

 

Vor einiger Zeit  hatte ich auf Instagram einen doch recht großen Food Account (leider wurde dieser gehackt)  und spielte auch mit dem Gedanken, einen Blog nur über gesunde Ernährung zu basteln. Da meine Liebe zu Mode jedoch alles in den Schatten stellt, liegt der Fokus meines Blogs nun bei Outfits und Fashion.

Um meiner Leidenschaft zum Thema Ernährung doch noch einen kleinen Raum zu geben, wird hier von Zeit zu Zeit das eine oder andere köstliche Bildchen auftauchen. 

mehr lesen 24 Kommentare

Fotografie

personalblog fotografie blume

Schon meine Eltern reisten mit ihren Spiegelreflex Kameras durch die Welt. Kein Wunder also, dass ich dazu auserkoren wurde, die Fotografie in der Familie weiterzuführen. 

Ich bekam meine erste Kamera im Alter von 10 Jahren und begann, in der einen Hand die Kamera, in der anderen meinen Teddy, durch die Stadt zu tapsen und alles zu fotografieren ,was mir über den Weg lief.

Mit der Zeit tritt bei vielen Hobby Fotografen das Phänomen auf, dass im Laufe eines Tages immer weniger Bilder entstehen. Man bekommt einen neuen Blickwinkel - den Blickwinkel einer Kamera. Fotografiert wird nur noch, was auch wirklich Potential für ein gutes Bild hat. 

Etwas später, mit 15, bekam ich die Kamera meiner Mutter geschenkt und kaufte mir dazu noch ein 300 mm Objektiv um eines meine Lieblingsmotvie optimal einzufangen - Sonnenaufgänge.  

Ich stelle euch hier ein paar meiner Bilder vor, die im Laufe der Zeit entstanden sind. 

 

 

 

mehr lesen 23 Kommentare