Voguely favs'





Neuste Artikel


Summer Vibes

Carmen Schubert Zara Bluse Boyfriendjeans Modeblog Modeblogger Deutschland

Bei Temperaturen von 27°C kann man nun endlich wieder von Sommer sprechen. Sommerkleider werden aus dem Schrank geholt,  Jacken in die Winterschubladen verbannt und der Vorrat an Sonnencreme aufgestockt. In Cafés gilt ab jetzt die „draußen ist das neue drinnen“ Regel und plötzlich ist die Stadt am Wochenende wieder voller Leben. 

 

 OUTFIT DETAILS: 

 

Volant Bluse von Zara *ähnliche hier

Jeans von Zara *gibt es hier 

Hippie Style Sonnenbrille *gibt es hier 

Wildleder Pumps von Zara *ausverkauft 

Tasche von Mango *ausverkauft

 

 

Das heutige Outfit ist durch und durch Sommerinspiriert. Blumenmuster, leichte und fließende Volant Schnitte, lässige Jeans und runde Sonnenbrille im Hippie Style. Unser Shooting fand dieses Mal übrigens auf Schloss Moritzburg, dem Drehort von drei Haselnüsse für Aschenbrödel statt.  Auch wenn das Wetter nicht so ganz mitgespielt hat und wir am Ende des Tages durch den Regen rennen mussten, war es trotzdem ein toller Ausflug mit atemberaubender Kulisse. 

 

mehr lesen 14 Kommentare

Spitzentop & Jeans von Zara

Spitzentop Spitzenoberteil Zara Modeblog Carmen Schubert Modeblog Deutschland

Fernweh. Wer kennt es nicht? Dieses Bedürfnis seine Koffer zu packen, dem Alltag zu entfliehen und einfach irgendwo hin zu fahren. Man möchte Stadtlärm gegen das Rauschen von Wellen und Anzughose gegen Sommerkleid eintauschen.  Umso mehr freue ich mich auf meinen Sommerurlaub in Nizza. Die idyllische Hafenstadt im Südosten Frankreichs war schon länger wieder auf meiner Reisewunschliste auf den ersten Platz gerückt. Ich kann ich es kaum erwarten diesen tollen Ort mit der langen Strandpromenade wieder zu besuchen. Aber bis es soweit ist, hole ich den mediterranen Flair zu mir nach Hause.

 

OUTFIT DETAILS:

 

Oberteil von Zara *gibt es hier

Schwarze Jeans von Zara *gibt es hier

Sonnenbrille von Nanette Lepore *weitere hier

Schuhe von CCC  *gibt es hier 

Tasche von Orsay *gibt es hier 

 

 

Wie ihr schon bei meiner Wunschliste im Mai bemerkt habt, habe ich momentan eine große Schwäche für Spitze und helle Farben, insbesondere Beige Töne. Daher war es nur eine Frage der Zeit, bis dieses sommerliche Oberteil von ZARA mich gefunden hat. 

mehr lesen 19 Kommentare

Tipps für eine bessere Selbstorganisation

tipps für eine bessere Selbstorganisation

Kennt ihr das, wenn einem alles ein wenig über den Kopf wächst? Wenn man das Gefühl hat, trotz unzähliger To-Do Listen einfach nur den Überblick zu verlieren ? So ging es mir persönlich vor einigen Wochen. Ich hatte den ganzen Tag nur meine Listen und Dinge im Kopf, die ich mir unbedingt merken wollte und welche ich den ganzen Tag vor mich hin betete, um sie nicht zu vergessen. An dem Punkt wusste ich, dass es an der Zeit wäre, mir endlich mal wieder einen neuen Terminkalender anzuschaffen. Aber welchen? Ich ging durch gefühlt hunderte Läden und Onlineshops, bis mir dieser wunderschöne Planer von System auffiel. Ich habe mich dann auch für diesen entschieden, da man das Cover aus echtem Leder nicht nach Jahresende in einer Kiste verstauen oder wegschmeißen muss, sondern es immer wieder neu befüllen kann. Da ich sehr begeistert von dem Kalender bin und er mir das Leben wirklich erleichtert. hier mal ein paar Tipps, wie man am besten mit einem Planer arbeitet: 

 

  • Kauft euch die Art Planer, die für euch persönlich am übersichtlichsten und praktischen ist. Achtet dabei auf die Anordnung der Tage und Wochen. Habt ihr eine ganz besonders volle Woche, für welche ihr eine Seite für jeden Tag braucht, oder reicht euch eine Wochenübersicht ?
mehr lesen 19 Kommentare

Boyfriend Jeans

boyfriend jeans carmen schubert

Seit geraumer Zeit bin ich nun schon auf der Suche nach einem anständigen Blognamen. Denn nur „Carmen“ oder „Carmen Schubert“ als Titel meines Blogs finde ich auf Dauer zu unkreativ.

Die Suche nach dem richtigen Namen kann bei einigen schnell gehen, bei anderen jedoch ewig dauern. Ich habe nach Wortspielen gesucht, Brainstormings gemacht und mir letztendlich überlegt, was mein Blog denn eigentlich ausdrücken möchte. Wie definiert sich mein Stil? Was macht mich besonders? Macht mich überhaupt etwas besonders? 

 

Immer wieder liest und hört man, dass man sich als Blogger abgrenzen muss. Dass man anders sein muss, um aus der grauen Masse hervorzustechen. 

Ich spielte also mit den Worten klassisch oder elegant, denn ja – die Mehrheit meiner Kleidung könnte man wahrscheinlich auch zu offiziellen Anlässen tragen. 

 

 

Aber trotzdem... da ist noch etwas.

 

 

 

 

 

 

mehr lesen 28 Kommentare

Lagerfeld's Army

lagerfeld lagerfeld stil, lagerfeld stil nachmachen, pastell lagerfeld kragen, lagerfelds army

Kommen wir gleich zur Sache: Warum diese Überschrift? Was haben Pastellfarben mit Karl Lagerfeld -Fotograf, Kostümbildner und Designer für Chanel  zu tun? Eigentlich nichts.

Trotzdem war es der erste Titel, der mir für dieses Outfit einfiel. Der charakteristische Kragen, die Perlen, welche so typisch  für Chanel sind und – natürlich – die große, schwarze  Sonnenbrille.  

 

OUTFIT DETAILS: 

 

Blazer von Orsay *ähnlicher hier 

Pullover mit Perlenkragen *ausverkauft 

Tasche von Orsay *ähnliche hier 

Schuhe von CCC *gibt es hier 

 

 

Nach einiger Zeit erinnerte ich mich außerdem an das von Lagerfeld designte Brautkleid, welches Lily Rose Depp als Krönung der letzten Chanel Haute Couture Show trug.  Ein Traum in Pastellrosa.

Um trotzdem dem klassischen black and white Lagerfeld Look etwas gerecht zu werden folgen nun auch einige Bilder in schwarz weiß. Ich persönlich bin ein großer Fan, nicht nur von seine Arbeit bei Chanel, sondern auch von seinen eigenen KARL Kollektionen welche mit ihrer Individualität und ihrem Pariser Chic meinen Geschmack mehr als treffen.  

mehr lesen 23 Kommentare