· 

Paris in White I

by Carmen Schubert White Zara Dress Paris

Diese Zeiten, in denen man so viel zu sagen hat, aber es absolut nicht gelingen will, irgendetwas zu Papier zu bringen. So viele Gedanken schwirren im Kopf herum, so viele Ansätze, Ideen und Pläne, die so schnell gehen wie sie gekommen sind, unmöglich sich im nächsten Atemzug noch daran zu erinnern. Und statt es damit aufzunehmen, den Versuch zu starten, sich an den Schreibtisch zu setzen und dieses Chaos durch Verschriftlichung zur Ordnung zu zwingen, fährt man doch lieber zum nächsten See. In solchen Zeiten ist es ratsam seine Koffer zu packen und sich in die leuchtende Stadt zu begeben. (In der Hoffnung, dass sie am Ende auch den eigenen Kopf erleuchtet.) 

 

OUTFIT DETAILS

 

Kleid von Zara *gibt es hier

Pantoletten *gibt es hier

Shopper aus Stroh *gibt es hier

 

Und niemand (und mit niemand meine ich mich selbst) erwartet, dass man sich sofort mit Montblanc und Notizblock ins nächste Café setzt und zu schreiben beginnt. Wir finden uns also erst einmal für ein spätes Frühstück bei Angelina ein und machen uns dann langsam auf den Weg durch die Jardin des Tuileries zu meiner liebsten Einkaufsstraße. Dramatisch französisch laufen wir über die roten Ampeln der Avenue des Champs-Élysées und verwechseln das Hupen der genervten Autofahrer mit Komplimenten. Nach anstrengenden Überlegungen und Abwägungen, ob man bei Tiffany & Co. die Kette zum Preis einer Monatsmiete kaufen soll oder nicht, widmet man sich den Schätzen der Pariser Kunst.  Und wenn man den Abend dann in einem kleinen Pariser Bistro bei einer Portion Moules-frites und einem (oder drei) Gläschen Kir Royal ausklingen lässt, ist man in Gedanken mehrere Landesgrenzen von seinem Chaos entfernt. Wer hat schon Lust sich mit sich selbst auseinanderzusetzen, wenn sie genauso gut ein paar Macarons genießen kann? 

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Vanessa (Dienstag, 16 Juli 2019 13:16)

    Wow, ich bin mal wieder fast sprachlos. Die Bilder sind wunderschön geworden & ich finde, dass du deine Gedanken sehr gut zum Ausdruck gebracht hast. Manchmal ist es wirklich das Beste neue Perspektiven zu besichtigen um das Chaos im Kopf ordnen zu können.

    Das Kleid steht dir übrigens auch hervorragend. :)

    Liebe Grüße
    Vanessa

  • #2

    Jana (Dienstag, 16 Juli 2019 14:47)

    In Paris war ich bisher einmal und leider im eiskalten Winter! Aber der Sommer steht der Stadt auch gut! Genauso wie dir das tolle Kleid! Mein Lieblingsfoto ist das auf dem Mittelstreifen und, wo du die tollen Blumen hältst! So schön!

    Liebe Grüße
    Jana

  • #3

    Nicole (Dienstag, 16 Juli 2019 19:14)

    Ganz toll geschrieben und die Bilder sind auch klasse.

  • #4

    Instylequeen (Mittwoch, 17 Juli 2019)

    Hallo meine Liebe,
    du hast so schöne Bilder in Paris gemacht, sodass ich wieder richtig Sehnsucht bekomme. Es ist so eine besondere Stadt und du passt mit deinem weißen Kleid und deiner wunderschönen Erscheinung perfekt dort hin. Du könntest als echte Pariserin dort auf jeden Fall durchgehen. Wundervoll!
    Liebst Jasmine

  • #5

    Romy Matthias (Donnerstag, 18 Juli 2019 11:27)

    Das Kleid ist wirklich schön und die Kulissen ein Traum. LG Romy

  • #6

    Larissa (Donnerstag, 18 Juli 2019 11:54)

    Was für ein schöner Beitrag! Da bekomme ich richtig Sehnsucht nach Paris. Mir geht es genauso. Wenn zu viele Gedanken in meinem Kopf schwirren, fahre ich gerne weg. Dann kann ich mich wieder in meinen Gedanken ordnen :)
    Liebe Grüße
    Larissa

  • #7

    Michelle (Freitag, 19 Juli 2019 12:19)

    Ein wirklich tolles Outfit und Paris ist einfach eine tolle Stadt
    Liebe Grüße Michelle von mishy-hoffmann

  • #8

    Astrit (Freitag, 09 August 2019 09:59)

    OMG!!! Liebe Carmen, was für ein wunderbarer Reisebericht! Man wähnt sich direkt mittendrin und nimmt sich (mal wieder) vor, endlich die lang geplante Städtetour anzugehen und dabei die schönsten sommerlichen Outfits einzupacken. Besonders gefällt mir die Aufnahme mitten im Verkehr. Da erinnerst Du mich an ein berühmtes Model. Ein wunderschönes Kleid! Paris, ein Traum!!!

    Liebe Grüße
    Astrit